„Die Rehabilitation spielt bei Patienten mit Herzinsuffizienz eine zentrale Rolle. Erfahren Sie, warum es wichtig ist, das Thema Herzinsuffizienz offen anzusprechen und wie – durch ein multidisziplinäres Programm – Herzinsuffizienz-Patienten hervorragende Ergebnisse und eine hohe Lebensqualität erreichen“ Webinarvortrag vom Prof. Sebastian Reinstadler

Hier veröffentlichen wir die Videoaufzeichnung des Webinars vom 18. Mai 2021

 

Behandlung der Herzinsuffizienz

In den meisten Fällen ist die Herzinsuffizienz ein dauerhafter Zustand, der nicht geheilt werden kann. Daher zielt die Behandlung darauf ab, eine Kombination von Maßnahmen zu finden, einschließlich Änderungen des Lebensstils, Medikamente, Geräte oder Operationen, die die Herzfunktion verbessern oder dem Körper helfen, überschüssiges Wasser loszuwerden.

In Fällen, in denen die Herzinsuffizienz eine bestimmte Ursache hat, kann eine Behandlung möglich sein. Wenn zum Beispiel die Herzklappen beschädigt sind, kann es möglich sein, sie zu ersetzen, was eine Herzinsuffizienz heilen kann.

Da die Behandlung in der Regel ein Leben lang andauert, müssen Sie und Ihr Arzt ein ausgewogenes Verhältnis von wirksamen Behandlungen finden, die Sie langfristig handhaben können, damit Sie die bestmögliche Symptomkontrolle und Lebensqualität haben.

Eine effektive Behandlung der Herzinsuffizienz kann die folgenden Vorteile haben:

  • hilft Ihr Herz zu stärken
  • verbessert Ihre Symptome
  • reduziert das Risiko eines Aufflackerns
  • ermöglicht Menschen mit dieser Erkrankung ein längeres, erfüllteres Leben