Fragen, die wir alle in Bezug auf Coronavirus haben

Wo finde ich zuverlässige Informationen und rechtzeitige Aktualisierungen zu COVID-19?
Die Situation ändert sich nach wie vor rasch, weshalb die Landesverwaltung Aktuelle Daten zum Coronavirus | Zivilschutz | Landesverwaltung | Autonome Provinz Bozen – Südtirol regelmäßig Aktualisierungen und Anleitungen zur Verfügung stellt. Darüber hinaus veröffentlicht die Weltgesundheitsorganisation tägliche Lageberichte und andere Informationen, und die Websites Ihrer örtlichen, Bezirks- und staatlichen Gesundheitsbehörden sind wahrscheinlich eine gute Quelle für Einzelheiten über die neuesten Entwicklungen in Ihrer Nähe.

Was sind die Symptome von COVID-19?
Leichte bis schwere Atemwegserkrankungen mit Fieber, Husten und, bei einigen Menschen, Atembeschwerden. Diese Symptome können zwei bis 14 Tage nach dem Kontakt mit dem Virus auftreten.

Wer hat das höchste Risiko, das Virus zu bekommen und ernsthaft zu erkranken?
Trotz der raschen Ausbreitung ist das Gesamtrisiko für die meisten Menschen nach wie vor gering. Für einige Gruppen ist das Risiko jedoch höher.

Ältere Erwachsene mit Herzerkrankungen scheinen ein höheres Risiko zu haben, an COVID-19 zu erkranken.

Menschen jeden Alters mit ernsten medizinischen Grunderkrankungen – wie Diabetes, Krebs oder Nierenversagen – können ein höheres Risiko für Komplikationen haben, wenn sie sich infizieren.

Auch Schlaganfallüberlebende können ein höheres Komplikationsrisiko haben.

Menschen mit einem höheren Risiko, eine schwere COVID-19-Erkrankung zu entwickeln, sollten besondere Vorsichtsmaßnahmen ergreifen.

Was sind die einfachsten Möglichkeiten, das Coronavirus zu vermeiden und seine Ausbreitung zu verhindern?
Am besten ist es, sich 20 Sekunden lang häufig die Hände mit Wasser und Seife zu waschen oder Handdesinfektionsmittel zu verwenden. Berühren Sie auch nicht Ihr Gesicht, berühren Sie keine Oberflächen in der Öffentlichkeit und halten Sie Abstand von Menschen. Wenn Sie husten oder niesen, tun Sie dies in einem Taschentuch und werfen Sie dieses weg. Erfahren Sie alles über Prävention auf der Regeln zum Schutz vor Covid-19 | Zivilschutz | Landesverwaltung | Autonome Provinz Bozen – Südtirol

Wie sollte ich meine Wohnung reinigen und desinfizieren?
Es gibt eine Vielzahl von Dingen, die Sie tun können. Konzentrieren Sie sich zunächst auf die Reinigung von Oberflächen mit hoher Berührung: Arbeitsplatten, Türgriffe, Schränke, den Kühlschrank.

Kann das Virus durch Lebensmittel übertragen werden?
Derzeit gibt es keine Beweise dafür, dass es das sein kann. Koronaviren werden im Allgemeinen von Mensch zu Mensch durch Atemtröpfchen verbreitet. Waschen Sie sich vor der Zubereitung oder dem Verzehr von Lebensmitteln 20 Sekunden lang die Hände mit Wasser und Seife oder benutzen Sie Handdesinfektionsmittel.

Kann sich das Virus durch Trinkwasser verbreiten?
Im Trinkwasser ist es nicht nachgewiesen worden. Die meisten Wasserbehandlungsmethoden sollten das Virus, das COVID-19 verursacht, entfernen oder inaktivieren.

Wird warmes Wetter den Ausbruch von COVID-19 stoppen?
Das wissen wir noch nicht. Einige andere Viren, wie diejenigen, die Erkältung und Grippe auslösen, verbreiten sich während der kalten Monate stärker, aber man kann sie auch in anderen Monaten bekommen.

Ich höre, dass die Krankenhäuser im Moment überlastet sind. Sollte ich trotzdem die 112 anrufen, wenn ich glaube, dass ich einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall haben könnte?
Ja. Rufen Sie den Notruf immer bei den ersten Anzeichen oder Symptomen an. Wenn Sie das schnell tun, kann das Ihr Leben retten. Es ist immer noch das Richtige zu tun, selbst in dieser beispiellosen Zeit.

Mein Stress geht durch die Decke. Was sind einige Tipps, die mir helfen, damit fertig zu werden?
Es ist normal, in diesen unsicheren Zeiten gestresst zu sein. Atmen Sie tief durch. Wiederholen Sie. Wir sitzen alle im selben Boot. Machen Sie bei unseren Online Übungen mit, die Ihnen helfen, den Stress zu überwinden.

Sollte ich eine Maske tragen, wenn ich in der Öffentlichkeit unterwegs bin?
Unbedingt! Selbst Menschen, die keine Symptome zeigen, können das Virus durch nahes Sprechen, Husten oder Niesen verbreiten. Es ist also eine Möglichkeit, sich selbst und alle anderen zu schützen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Gesichtsbedeckungen zusätzlich zu anderen sozialen Distanzierungsmaßnahmen wirken, nicht an deren Stelle.

Schützen mich Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Supernahrung oder Heilmittel vor dem Coronavirus?
Nein. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Sie etwas anderes schützt als soziale Distanzierung, Händewaschen und die anderen Vorsichtsmassnahmen. Bis zur Entwicklung eines Impfstoffes sollten Sie solchen Behauptungen skeptisch gegenüberstehen.

Ich hatte grippeähnliche Symptome, aber ich fühle mich langsam besser. Gibt es eine Möglichkeit, mit Sicherheit zu sagen, ob ich COVID-19 hatte?
Es gibt inzwischen Berichte mehrerer Hersteller, die einen serologischen Test entwickelt haben, auch Immunitäts- oder Antikörpertest genannt. Dabei wird nach Beweisen dafür gesucht, dass eine Person eine spezifische Immunreaktion entwickelt hat, die Antikörper zur Bekämpfung des COVID-19-Virus produziert. Im Idealfall sind Menschen mit diesen spezifischen Antikörpern davor geschützt, erneut am COVID-19-Virus zu erkranken.

Haftungsausschluss für die Gesundheit: Diese Website und ihre Dienstleistungen stellen keine medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung dar. Wenden Sie sich für Diagnose und Behandlung, einschließlich Ihrer spezifischen medizinischen Bedürfnisse, immer an Ihren Arzt. Wenn Sie ein medizinisches Problem oder eine Erkrankung haben oder den Verdacht haben, dass Sie ein medizinisches Problem oder eine Erkrankung haben, wenden Sie sich bitte unverzüglich an einen Mediziner. Wenn ein medizinischer Notfall vorliegt, rufen Sie sofort den Notruf 112 an oder bitten Sie um medizinische Notfallhilfe.