Ihr HBP verdient Ihre Aufmerksamkeit

Unkontrollierter Bluthochdruck (HBP oder Hypertonie) kann tödlich sein. Wenn bei Ihnen Bluthochdruck diagnostiziert wurde, können Ihnen diese fünf einfachen Schritte helfen, ihn unter Kontrolle zu halten:

1. Kennen Sie Ihre Zahlen

Die meisten Menschen, bei denen eine Hypertonie diagnostiziert wurde, möchten unter 130/80 mm Hg bleiben, aber Ihr Arzt kann Ihnen Ihr persönliches Blutdruckziel mitteilen.

2. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt

Ihr medizinisches Fachpersonal wird Ihnen helfen, einen Plan zur Senkung Ihres Blutdrucks zu erstellen.

3. Einige Änderungen im Lebensstil vornehmen

In vielen Fällen wird dies die erste Empfehlung Ihres Arztes sein, wahrscheinlich in einem dieser Bereiche:

  • Halten Sie ein gesundes Gewicht. Streben Sie einen Body-Mass-Index (BMI) zwischen 18,5 und 24,9 an.
  • Essen Sie gesünder. Essen Sie viel Obst, Gemüse und Milchprodukte, die fettarm sind und weniger gesättigtes und Gesamtfett enthalten.
  • Natrium reduzieren. Im Idealfall sollten Sie unter 1.500 mg pro Tag bleiben, aber eine Reduzierung von mindestens 1.000 mg pro Tag anstreben.
  • Streben Sie mindestens 90-150 Minuten aerobe und/oder dynamische Ausdauerübungen pro Woche und/oder drei isometrische Ausdauerübungen pro Woche an.
  • Alkohol begrenzen. Trinken Sie nicht mehr als 1-2 Getränke pro Tag. (Eine für die meisten Frauen, zwei für die meisten Männer).

4. Überwachen Sie Ihren Blutdruck weiterhin zu Hause.

Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Behandlung, indem Sie Ihren Blutdruck im Auge behalten.

5. Nehmen Sie Ihre Medikamente ein

Wenn Sie Medikamente einnehmen müssen, nehmen Sie sie genau so ein, wie Ihr Arzt es Ihnen sagt.