am 12/02/2019

Hier den Flyer zur Konferenz runterladen

Klicke hier, um Ihren eigenen Text einzufügen

PRESSEMITTEILUNG

Konferenz „Diabetes ist kein guter Begleiter für das Herz“

12. Februar 2019

Die Stiftung Herz Südtirol freut sich in Zusammenarbeit mit der Union Diabetes Bozen über den Zeitplan mehrerer abendlicher Konferenzen zum Thema „Diabetes und Herz“, die im Jahr 2019 stattfinden werden.
Zwei Spezialisten auf diesem Gebiet werden Kurzvorträge zum Thema Diabetes und Herz halten: Dr. Gianpiero Incelli, Diabetologe am Krankenhaus Meran und Prof. Walter Pitscheider, ehemaliger Leiter der Kardiologischen Abteilung Bozen.
Die erste Abendkonferenz fand am 12. Februar 2019 In der Landesberufsschule für Industrie und Handwerk in Bozen statt und viele weitere Termine werden im Laufe des Jahres folgen.
Der Eintritt ist frei.
Zu Beginn des Abends stellte Prof. Walter Pitscheider den Bericht von Dr. Gianpiero Incelli vor und erwähnte kurz die Rolle der Risikofaktoren bei der Entwicklung der koronaren Atherosklerose und ihre potenziell schwerwiegenden Folgen: Die koronare Atherosklerose ist die Grundlage des Herzinfarkts. Atherosklerose ist eine vermeidbare Krankheit (WIR SOLLTEN VORBEUGEN), aber nicht heilbar und kann schwere Schäden an verschiedenen Organen unseres Körpers verursachen. Zu den Ursachen (Risikofaktoren) der Atherosklerose gehören Bluthochdruck, übermäßiger Cholesterinspiegel, Zigarettenrauch, geringe körperliche Aktivität, Bauchfettleibigkeit und insbesondere DIABETES. Wenn Kardiologen einen Patienten mit Diabetes behandeln, sind sie sicher, dass derselbe Patient an einer atherosklerotischen koronaren Herzkrankheit leidet und behandeln ihn daher so, als hätte er bereits einen Herzinfarkt gehabt.
Dr. Gianpiero Incelli entwickelte dann das zentrale Thema des Abends, das sich mit DIABETES und seinen Folgen für die verschiedenen Organe (einschließlich des Herzens) beschäftigte:

  • Was ist Diabetes?
  • Epidemiologie und Ausbreitung von Diabetes
  • Screening auf Diabetes
  • Was sind die verschiedenen Arten von Diabetes?
    Typ 1 Diabetes, Typ 2 Diabetes, Typ 3 Diabetes, Schwangerschaftsdiabetes
  • Symptomatik des Diabetes
  • Diabetes als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Andere diabetesbedingte Faktoren, die den Verlauf von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erschweren:
    o Diabetische Herzneuropathie
    o Hypoglykämie
  • Prävention von Typ-2-Diabetes
    Die Referenten konnten die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit hochhalten, die am Ende der Konferenz nicht zögerte, den Referenten mehrere Fragen zu stellen.
    Unser herzlicher Dank gilt Dr. Gianpiero Incelli und Prof. Pitscheider für die gute Zusammenarbeit. Wir sind zuversichtlich, dass auch die nächsten von uns in Zusammenarbeit mit der Diabetes Union organisierten Konferenzen ein so positives Feedback erhalten werden und wir erwarten stetig ein großes Publikum.